"Nutzung digitaler Medien im Unterricht? - Wir machen es einfach!"

"abc Smart sparrow" - Der "kluge Spatz" - ein abc campus projekT

Aufgabe des Projektes "abc SMART SPARROW" ist die Bereitstellung einer kompletten, modernen, kostengünstigen und flexiblen Plattform für den Einsatz digitaler Medien im Unterricht.

Ihr Einsatz erlaubt es Lehrpersonen, ohne komplexe Vorbereitung, intuitiv und flexibel unterschiedlichste digitale Endgeräte in die Unterrichtsgestaltung einzubinden, den Lernenden komfortabel Multimedia und Dateien bereitzustellen, Druckaufträge zu moderieren und den Internetzugriff zu steuern.

Das Lernangebot durch den Einsatz digitaler Medien pädagogisch bereichern -
mit abc SMART SPARROW ist das ganz einfach!

- unkompliziert - komfortabel - intuitiv -

abc SMART SPARROW - Varianten für verschiedene EinsatzgebietE
  • SMART BOX ("Classroom Module") - ist das mobile Klassenraum-System für die schnelle und flexible Versorgung einzelner Schulräume, als "Mobiles Klassenzimmer" oder zur Ergänzung bestehender Schul-Umgebungen mit zusätzlichen Unterrichtsfunktionen.
    (Video/Audio/Bilder bereitstellen, Datenaustausch, Druckmoderation, Internet-Zugriffssteuerung, "Lehrer-Cockpit", WLAN)
  • SMART BOX - AP - Für den Einsatz in Entwicklungs- und Schwellenländern wurde diese speziell modifizierte Variante der SMART BOX entwickelt.
  • SMART CUBE ("Schul Informatik Plattform") - ist die zentrale IT-Basis des Unterrichtsnetzes der gesamten Schule inklusive der Bereitstellung zusätzlicher unterrichtsrelevanter Services.
    (IT-Basisdienste, User-Verwaltung, File-Shares, LAN/WLAN-Basis, Home Office, Print Services, Terminal Server, Firewall, Virtualisierungsplattform u.s.w.)
  • SMART Adds - ist ein Konzept für die unkomplizierte und flexible Erweiterung des Funktionalitäten-Katalogs von SMART BOX und SMART CUBE.
    (Content-Storage, Online Office, Wiki, Wiki-Snapshots, Online Enzyklopedia Snapshots, eLearning Plattformen etc.)

"Mit dem Projekt abc SMART SPARROW engagieren wir uns gemeinsam mit Partnern weltweit in Bildungsprojekten für Schwellenländer und Entwicklungsländer!"