"Using new media and innovative technology to connect people and spread knowledge for a better tomorrow."

Was wir leisten

"Digitale Medien bieten ein enormes Potential, weltweit Wissen und Lernangebote bereitzustellen und verfügbar zu machen. Für ihren Einsatz müssen aber die technologischen und konzeptionellen Voraussetzungen erfüllt sein."

Mit Projekten wie MAQIRA bauen wir technologische und konzeptionelle Brücken für die Nutzung des Potentials digitaler Medien - auch unter schwierigen Bedingungen.

  • wir unterstützen die Entwicklung geeigneter digitaler Technologien für die Bildung
  • wir unterstützen die Verbreitung effektiver Konzepte für den Einsatz moderner Informationstechnologie in der Bildung
  • wir unterstützen die Entwicklung und Verbesserung kollaborativer Lernumgebungen
  • wir unterstützen die Bereitstellung und Weitergabe von Wissens- und Lerninhalten sowie die Verbreitung von innovativen Lehrkonzepten
"prosunt inter se boni" - es helfen einander die guten

Wie wir uns engagieren:

  • Initiierung und Umsetzung eigener Projekte

  • Unterstützung laufender Projekte anderer Organisationen

  • Initiierung und Umsetzung von Gemeinschafts-Projekten mit Partnern und Organisationen

In diesem Sinne unterstützen wir Aktivitäten in z.B. folgenden Bereichen:

  • Verfügbarmachen und Vernetzen von digitalen Medien, Content und Plattformen im Bereich Bildung und Lernen
  • Bereitstellen und Unterstützen von Produkten, Lösungen und Dienstleistungen im Bereich digitaler Lernmittel
  • Cloudlösungen und kollaborative Lösungen für den Bildungssektor
  • Einführung und Unterstützung innovativer Lernkonzepte und deren Unterstützung durch den Einsatz moderner Technologien
  • Konzeptfindung und Konzeptoptimierung im Bildungsumfeld
  • Projektunterstützung und Projektdurchführung im Bildungsumfeld
  • Aus- und Weiterbildung von Lehrkräften und "nicht ausgebildeten Lehrern" im Bildungsumfeld

... unser Engagement für Projekte in Schwellen- und Entwicklungsländern ...

"Selbstverständlich sehen wir die Welt mit offenen Augen. Wir wissen, dass Bildung in vielen Notsituationen nicht die erste Priorität haben kann.
Wir wissen aber auch, dass Bildung der Schlüssel für eine nachhaltige Verbesserung von Lebenssituationen ist."

"Ja, wir sind Realisten. Wir wissen, dass die Verbreitung moderner Technologien allein die Bildungsprobleme nicht lösen kann.
Wir kennen jedoch auch das enorme Potential, das sich aus dem Einsatz digitaler Medien in der Bildung ergeben kann."