"Digitale Medien bieten ein enormes Potential, weltweit Wissen und Lernangebote bereitzustellen und verfügbar zu machen.

Für ihren Einsatz müssen aber die technologischen und konzeptionellen Voraussetzungen erfüllt sein."
Unser Engagement

Wir setzen uns dafür ein, moderne Informationstechnologie für Bildungsprojekte verfügbar zu machen, kollaborative Lernumgebungen zu unterstützen und die Bereitstellung sowie die Verbreitung von Wissen, Lerninhalten und innovativen Lernplattformen intensiv zu fördern.

Was wir leisten

Mit Projekten wie abc SMART SPARROW bauen wir technologische und konzeptionelle Brücken für die Nutzung des Potentials digitaler Medien in der Bildung - auch unter schwierigen Bedingungen.

  • wir unterstützen die Entwicklung geeigneter digitaler Technologien für Bildungsprojekte
  • wir unterstützen die Verbreitung effektiver Konzepte für den Einsatz moderner Informationstechnologie in der Bildung
  • wir unterstützen die Entwicklung und Verbesserung kollaborativer Lernumgebungen
  • wir unterstützen die Bereitstellung und Weitergabe von Wissens- und Lerninhalten sowie die Verbreitung von innovativen Lehrkonzepten
"prosunt inter se boni" - es helfen einander die guten

Wie wir uns engagieren:

  • Initiierung und Umsetzung eigener Projekte

  • Unterstützung laufender Projekte anderer Organisationen

  • Initiierung und Umsetzung von Gemeinschafts-Projekten mit Partnern und Organisationen

"Gegenwärtig wird weltweitmehr als 60 Millionen Kindern ihr Menschenrecht auf Bildung verwehrt."

... Auszug aus Artikel 28 der UN-Kinderrechtskonvention:

"(1) Die Vertragsstaaten erkennen das Recht des Kindes auf Bildung an; um die Verwirklichung dieses Rechts auf der Grundlage der Chancengleichheit fortschreitend zu ereichen, werden sie insbesondere

  1. den Besuch der Grundschule für alle zur Pflicht und unentgeltlich machen;
  2. die Entwicklung verschiedener Formen der weiterführenden Schulen allgemeinbildender und berufsbildender Art fördern, sie allen Kindern verfügbar und zugänglich machen und geeignete Maßnahmen wie die Einführung der Unentgeltlichkeit und die Bereitstellung finanzieller Unterstützung bei Bedürftigkeit treffen;
  3. allen entsprechend ihren Fähigkeiten den Zugang zu den Hochschulen mit allen geeigneten Mitteln ermöglichen;
  4. Bildungs- und Berufsberatung allen Kindern verfügbar und zugänglich machen;
  5. Maßnahmen treffen, die den regelmäßigen Schulbesuch fördern und den Anteil derjenigen, welche die Schule vorzeitig verlassen, verringern."